2019er Kreuznacher Hungriger Wolf

Dornfelder trocken

Deutscher Qualitätswein

tiefrot, frisch, sehr geringe Säure, erinnert etwas an Johannisbeeren, fruchtig, geschmacksintensiv, kaum Gerbstoffe

 

 

Kreuznacher Hungriger Wolf: 1821 - "Auf dem hungrigen Wolf" Name nach dem ehemaligen Besitzer eines verschwundenen Rasthauses (18. Jahrhundert) auf der Höhe über Narrenkappe und Steinberg. Der Name wird assoziiert mit den ´Symbolen für Wolf schlechthin: hungrig im eigentichen Sinne und im Hinblick auf das Geld der Reisenden und Fuhrleute.

Weinanbaugebiet
Nahe
Hangneigung
Südwesten - Süden
Bodenart
Lößlehm auf Löß oder wechselweise auftretenden Rupelton
Quelle
Vinothek der deutschen Weinberg-Lagen Hans Ambrosi, Bernhard Breuer
Süße in g/l
5,6
Säure in g/l
4,3
% Vol. Alc.
12,3
Trinktemperatur
15-19 °C
Trinkempfehlung
bis 2027
Geschmacksrichtung
Trocken
Allergenhinweis
enthält Sulfite

Inhalt: 0.75 Liter

6,30 €*

(rechnerischer Literpreis: 8,40 €)

Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2-5 Tage**

Artikel-Nr.: 1825

6,30 €*

Inhalt: 0.75 Liter
(rechnerischer Literpreis: 8,40 €)